Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Mohnstrudel, Mohnschnecken, Nuss-Strudel
1
2
3
Bild 2: Dieser Mohnstrudel wurde mit der doppelten Mengenangabe gebacken. Er hat, wenn er gebogen wird, auf einem Backblech gut Platz.
Bild 3: Mohnstrudel mit Zitronat in der Mohnfülle. Das Mehl wurde zur Hälfte mit Vollkornmehl gemischt.

Mohnstrudel, Mohnschnecken, Nuss-Strudel

Hefeteig + Mohnfülle = Mohnstrudel ! Hefeteig + Nussfülle = Nuss-Strudel !
Portionsangabe: 
Strudel von 30 cm, der aber ohne Weiteres verdoppelt werden kann... auch Mohnschnecken lassen sich daraus machen !

Ein MOHNSTRUDEL ist eine alte, besondere Bäckerei, die über Jahrhunderte seine LiebhaberInnen behalten hat. Er ist an und für sich ein Gebäck für das Wochenende, in manchen Familien jedoch darf er weder zu Allerheiligen noch zu Weihnachten fehlen. - Durch seine Fülle aus den Samen von Speisemohnsorten des Schlafmohns bleibt er lange saftig und schenkt Energie! - Wer lieber mehr Teig hat, verdoppelt einfach die Maßangaben der Zutaten.

Bemerkungen:

  • Für MOHNSCHNECKEN den aufgerollten Teigling in Scheiben schneiden, Scheiben rund zurechtschieben, mit Zitronenglasur zum Mitbacken besteichen, 5 Minuten gehen lassen, im vorgeheizten Umluft-Backrohr bei 170° ca. 25 Minuten backen.
  • Mit dem gleichen Teig und mit Nussfülle backen Sie einen feinen NUSS-STRUDEL ! Die passende Nussfülle ist etwas weiter unten angegeben.
Strudelteig
1
Mohnfülle
1
2
3
4
5
Bild 1: Mohnkränze, versehen mit etwas Zitonenglasur: 1 Esslöffel Zitronensaft mit 2TL kochend-heißem Wasser und 100 g Staubzucker mit einem Quirl schaumig rühren.
Bild 2: Mohnfülle mit Marzipanstücken.
Bild 3: Die Strudelrolle wird bis auf ein Kopfstück längs geteilt und locker verdreht.
Bild 4: Sie wird in einer Springform gebacken.
Bild 5: Auch so eine Kranzform eignet sich dafür bestens.
Nussfülle für Nuss-Strudel und Nuss-Schnecken
Durch seine Mohnfülle aus den Samen von Speisemohnsorten des Schlafmohns bleibt der Mohnstrudel lange saftig und schenkt Energie!