Berglauch

Berglauch

Botanischer Name: 
Allium senescens
andere Namen: 
Johannislauch
andere Namen: 
Deutscher Knoblauch
Unterfamilie: /
Tribus:
Gattung: /
Art: Allium senescens / Berglauch
Kommt in Mitteleuropa wild bzw. ausgewildert vor: JA!
1
2

Er samt sich gut aus.

3

Wilder Berglauch Mitte Oktober auf einer Mauerkrone ...

4

... auf Aggstein an der Donau.

Bild 1: Berglauch bildet keine Brutknöllchen sondern zahlreiche Samen.
Bild 2: Er samt sich gut aus.
Bild 3: Wilder Berglauch Mitte Oktober auf einer Mauerkrone ...
Bild 4: ... auf Aggstein an der Donau.
5
Bild 5: Berglauch ist durch seine späte Blütezeit eine wertvolle, winterharte und pflegeleichte Steingarten- und Trogpflanze! Hier im Bild eine hübsche Varietät mit blaugrünen Blättern. Erhältlich bei "Pflanzen-Vielfalt", von der auch das Foto stammt. Danke! 

Berglauch kommt zwar in geringen, gefährdeten Beständen wild vor, wird aber auch, da er sich als Zier- und Nutzpflanze eignet, seit langem als Bauerngartenpflanze kultiviert.

  • Seine Anzucht aus Samen gelingt leicht, da er im Unterschied zu anderen Laucharten kein Kaltkeimer ist, sondern ein Kühlkeimer .
  • Die rosaroten Blütenbällchen zieren sowohl Garten und Pflanzgefäß als auch, als Schnittblume, den Esstisch.
  • Laub und Zwiebelchen stellen mit ihrem süß-pfeffrig-knoblauchigem Aroma eine willkommene, gesunde Kochzutat dar.

Berglauch wird deshalb in westfälischen Hausgärten noch immer gerne angebaut. Seine etwa 1 cm großen Zwiebelchen, die sich an einem Rhizom reihenweise bilden, wenn man der Pflanze das Laub belässt, wurden und werden traditionell am 24. Juni geerntet - daher der Name Johannislauch – und ergeben eine ideale Speisenzutat für das Mitsommerfest! Außerdem wirken sie durch ihre Inhaltsstoffe, wie andere Laucharten auch, ausgleichend auf Cholesterinspiegel und Kreislaufsystem und tonisierend auf das Verdauungssystem.

Essbare Pflanzenteile:
ganze Pflanze
Geschmack:
scharf knoblauchartig
Geschmack:
süßlich
Sättigungswert:
Gering

Aussehen

Blütenfarbe

  • rosa
    rosa

Blütenstand

  • Dolde

Wuchshöhe

  • bis 20 cm

Blütenduft

  • angenehm

Stängel

  • aufrecht
  • hohl

Unterirdische Pflanzenteile

  • Rhizome
  • Zwiebel

Blattform

  • nadelförmig, abgerundete Spitze

VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT GIFTIGER PFLANZE

VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT ESSBARER PFLANZE

Kultivierung

Befruchtung

  • Fremdbefruchtung (Insekten)

Vermehrung

  • Samen
  • Teilung

Lichtanspruch

  • Sonnig

Wasserbedarf

  • Braucht wenig Wasser.

Bevorzugte Erde

  • trocken
  • durchlässig
  • kiesig

Winterhärte

  • -23°C

Reihenabstand

  • 20 cm

Saattiefe

  • 1 cm


Zehrer

  • Schwachzehrer

Lebenszyklus

  • ausdauernd

Erste Ernte nach

  • 16 Wochen

Kultivierungseigenschaft

  • unkompliziert

Pflegeanforderungen

  • einfache Pflege

Gesundheit

Wirkung

laut Volksheilkunde:

, Ganze Pflanze
, Ganze Pflanze
, Ganze Pflanze

Pflanzenkalender

Wann Berglauch pflanzen oder säen?
Hier finden Sie einen praktischen Pflanzkalender mit den richtigen Terminen und Pflegeanweisungen.

Erstfrühling / April

Samen Aussaat im Freien entweder direkt oder zum späteren Versetzen in Töpfchen

Vollfrühling / Mai

Pflanze setzen
entweder aus Samenanzucht oder aus Rhizomteilung

Frühsommer / Anfang Juni bis dritte Juni Woche

Zwiebel ernten
Traditionell am Ende des Frühsommers, am 24. Juni
Blätter ernten
Blüten ernten

Frühherbst / Ende August bis Ende September

Zwiebel setzen

Vollherbst / Ende September bis Mitte Oktober

Samen säen
Herbstsaat nur in Gegenden mit milden Wintern, sonst im Erstfrühling aussäen.

Erntekalender

Etikett

Pflanzenetikett drucken oder runterladen.

Hier können Sie sich ein eigenes Berglauch - Etikett als Pdf herunterladen und ausdrucken.

Wozu? Beschriftung Ihrer Saatschälchen oder Ihres Saatguts. Auf wetterfestem Druckerpapier auch als Etikett für Ihre Beete oder Blumentöpfe.

Über den QR-Code ( das "würfelige" schwarz/weiss Quadrat ) finden Sie mittels Handy und Qr-Codescanner-Programm ( Android / Apple ) immer wieder zurück zu unseren Detailinformationen für die betreffende Pflanze.

Passende Klebeetiketten finden Sie über die unten angegebenen Links. Auf den Internetseiten der Hersteller gibt es meist brauchbare blanko Vorlagen.

  • Pflanzenetikett selbst bedruckt
  • Pflanzschilder aus Metall
  • Wetterfeste Etiketten für Tintenstrahldrucker
  • Transparente wetterfeste Etiketten für Laserdrucker

Kommentare

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.
alle Wildpflanzen Kommentare