Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Knoblauch-Zitronen-Kur | wildfind

Knoblauch-Zitronen-Kur

Portionsangabe: 
900 ml
1
2
3
Bild 1: Knoblauch, Zitrone, Honig, Kurkuma und Pfeffer
Bild 2: Die im Sieb verbliebene Knoblauch-Zitronen-Masse in einen Kochtopf füllen, 500 ml Wasser dazugeben.
Bild 3: Unter öfterem Umrühren auf 45° erwärmen und ziehen lassen.

 

Das Knoblauch-Zitronen-Tonikum wirkt wie ein Jungbrunnen –

und durch die Zitronen ohne lästigen Mundgeruch

 

Seine Zubereitung ist total einfach und schnell zu bewerkstelligen, sofern man im Besitz eines Mixers (Standmixer oder Stabmixer) ist.

 

Es empfiehlt sich, jährlich ein- bis zweimal diese Kur zu machen, denn die Vitalstoffe dieses Elixiers

stärken die Immunkräfte 

halten die Adern elastisch

fördern die Fließeigenschaften des Blutes

gleichen den Blutdruck aus

bekämpfen Bakterien und Pilze

verringern vorhandenes schädliches Cholesterin

entsäuern den Körper

helfen beim Alkoholstopp . . . 

 

Diese Knoblauch-Zitronen-Kur kann jederzeit durchgeführt werden,

  • Januar und Februar eignen sich allerdings als Starttermin besonders gut:
    • ​Es gibt reichlich frische - und preisgünstige - Bio-Zitronen. 
    • Neben den vielen genannten positiven Wirkungen wird mit der Knoblauch-Zitronen-Kur
      • sowohl der Grippe
      • als auch der Frühjahrsmüdigkeit vorgebeugt!

Bitte beachten Sie aber trotz der schulmedizinisch bestätigten positiven Wirkungen des frischen Knoblauchs:

Die Anwendung des Elixiers erfolgt in Eigenverantwortung und gegebenenfalls nach ärztlicher Rücksprache, besonders bei akuten Magenproblemen, bei Einnahme von Blutverdünnungsmitteln, Blutdrucksenkern, Medikamenten zur Aids- oder Krebs-Behandlung . . . die Intensität der Wirkungsweise der Medikamente könnte beeinflusst werden, denn Knoblauch wirkt!

 

Schwefelhaltige Inhaltsstoffe - wie das Alliin - sind für den bekannten Knoblauchduft verantwortlich, aber sie sind auch die gesundheitsfördernden Hauptwirkstoffe des Knoblauchs und: Sie sind nur in der  f r i s c h e n  - nicht in der gekochten -  Knoblauchknolle enthalten! 

 

Die folgende Anleitung verhilft zu einer Knoblauchkur ohne Fahne,

bewirkt durch die Kombination Knoblauch + Zitrone!

1
2
Bild 1: Knoblauch-Zitronen-Elixier richtig dosieren: 2x täglich 20 ml, das ist jeweils ein Schnapsgläschen voll, trinken.
Bild 2: Der erste Ansatz wird abgeseiht. Der im Sieb verbliebene Rest wird in den Kochtopf wandern.
1
Anwendung und Dosierung:
1
Knoblauch-Zitronen-Kur: Dieses Rezept verhilft zu einer Knoblauchkur ganz ohne Fahne! Bewirkt durch die Kombination Knoblauch + Zitronen!
BELIEBTESTE REZEPTE
Duftkissen "Wildes Herz" mit zarter Stärke durch duftende Herz-Pflanzen!
Lussebullar, wie das Luciagebäck in Schweden bezeichnet wir, gehören zum Luciafest der nordischen Länder wie die Sonne zur Erde! Ihre Namen: Julgalt, Lussekatt

 

Das Knoblauch-Zitronen-Tonikum wirkt wie ein Jungbrunnen –

und durch die Zitronen ohne lästigen Mundgeruch

 

Seine Zubereitung ist total einfach und schnell zu bewerkstelligen, sofern man im Besitz eines Mixers (Standmixer oder Stabmixer) ist.

 

Es empfiehlt sich, jährlich ein- bis zweimal diese Kur zu machen, denn die Vitalstoffe dieses Elixiers

stärken die Immunkräfte 

halten die Adern elastisch

alle Wildpflanzen Kommentare