Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Kriechendes Fingerkraut | Potentilla reptans

Kriechendes Fingerkraut

Botanischer Name: 
Potentilla reptans
andere Namen: 
Fünffingerkraut
Ordnung: /
Unterfamilie:
Art: Potentilla reptans / Kriechendes Fingerkraut
Kommt in Mitteleuropa wild bzw. ausgewildert vor: JA!
1
2
3

Das Kriechende Fingerkraut vermehrt sich fleißig über kriechende Ausläufer.

4
Bild 1: Blatt und Blüte sind 5-zählig! 5 Finger!
Bild 3: Das Kriechende Fingerkraut vermehrt sich fleißig über kriechende Ausläufer.

Das Kriechende Fingerkraut wird nicht als Pflanzenmedizin genutzt, aber als hübsche, den Sommer über blühende Polsterpflanze. Vorsicht: Durch ihre starke, oberirdische Ausläuferbildung kriecht und wuchert sie über benachbarte Pflanzen.  

Das Kriechende Fingerkraut ist an ähnlichen Standorten wie die heilsame Blutwurz, bis in eine Höhe von 1750 m, zu finden. Blatt und Blüte sind - im Unterschied zur Blutwurz - 5-zählig, seine Wurzel ist ohne roten Farbstoff!  Die Wurzel der

Status
Essbare Pflanzenteile:
Blüten
Essbare Pflanzenteile:
Blätter
Geschmack:
säuerlich
Sättigungswert:
Gering
Aussehen

Blütenfarbe

  • gelb
    gelb
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT GIFTIGER PFLANZE
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT ESSBARER PFLANZE
Kultivierung
Kultivierungseigenschaft
  • schneckenresistent
Wann Kriechendes Fingerkraut pflanzen oder säen?
Hier finden Sie einen praktischen Pflanzkalender mit den richtigen Terminen und Pflegeanweisungen.
Vorfrühling
März
  • Blätter, essbar, säuerlich, Nährwert: Gering

    Nutzbar für Salat, Aufstriche, Suppen und Gemüse, aber auch für milden Tee.
    Entkrampfend bei Magen- und Menstruationsbeschwerden. Auch bei Entzündungen im Mund- und Rachenbereich ist der Tee anwendbar.

Erstfrühling
April
  • Blätter, essbar, säuerlich, Nährwert: Gering

    Nutzbar für Salat, Aufstriche, Suppen und Gemüse, aber auch für milden Tee.
    Entkrampfend bei Magen- und Menstruationsbeschwerden. Auch bei Entzündungen im Mund- und Rachenbereich ist der Tee anwendbar.

Vollfrühling
Mai
  • Blätter, essbar, säuerlich, Nährwert: Gering

    Nutzbar für Salat, Aufstriche, Suppen und Gemüse, aber auch für milden Tee.
    Entkrampfend bei Magen- und Menstruationsbeschwerden. Auch bei Entzündungen im Mund- und Rachenbereich ist der Tee anwendbar.

  • Blüten, essbar

    Hauptsächlich zur Speisedekoration.

Frühsommer
Juni
  • Blüten, essbar

    Hauptsächlich zur Speisedekoration.