Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
wildfind | natürlich mehr erleben
Tuesday, 19. November 2019
Welttoilettentag
Namenstag:
Elisabeth
Bettina
Lisa
Roman

Pflanze

Die Meisterwurz - Heilpflanze für Mensch u. Tier - pflanzliches Antibiotikum – Antidot – probates Mittel für bessere Verdauung - Stärkungsmittel – Räucherstoff.

Rezept

Bei der Zubereitung von Quittenmus müssen, im Unterschied zur Zubereitung von Quittenkompott, die Quitten nicht geschält werden.

Pflanze

Der Mensch lernt von der Birke nicht nur im mentalen Bereich, sondern er schätzt sie auch als Nutzbaum: Buchstäblich alles an ihr tut ihm gut!

Rezept

Kastanien-Törtchen nach Rosas Rezept schmecken einfach zu gut!

Rezept

Quark-Öl-Teig ist wie Topfenblätterteig unkompliziert zu machen! Er eignet sich für Süßes und Pikantes wie Pizzas, Quiches, Zwetschkenkuchen, Gebäck, Strudel ..
Sankt Elisabeth zeigt an, was der Winter für ein Mann. Bauernregel
Es kündigt die Elisabeth, was für ein Winter vor uns steht. Bauernregel

Obst

Wie werden Edelkastanien, Esskastanien, Maroni richtig gelagert?

Zierpflanzen

Es gibt wirkungsvolle Tipps, wie der Christbaum (Weihnachtsbaum) lange frisch bleibt und seine Nadeln länger behält.

Allgemein

Spätherbst-Rezept
Sie möchten endlich einen Kranz selbst binden!? Anhand dieser Anleitung gelingen sie leicht, die jahreszeitlichen Türkränze und auch der Adventkranz!
Spätherbst-Rezept
Rosas Longdrink Creation, ein Highball, für B. mit Zirbenschnaps und Schlehenfeuer.
Spätherbst-Rezept
Weißdorn-Likör schmeckt gut und tut in Maßen genossen dem Herzen gut. Unterstützt wird seine Wirkung durch Aronia (Apfelbeere), Melisse, Herzgespann, Kardamom.
Spätherbst-Rezept
Artemis Joy, ein Digestif, erfreut das Herz und ist nett zur Verdauung!
Spätherbst-Rezept
Die Stärke des Ingwertees liegt in seiner aromatischen Schärfe, die den Körper mit Wärme durchflutet, Kälte, Verdauungsbeschwerden und Viren vertreibt.
Spätherbst-Rezept
Die traditionelle Zubereitung der Gojibeeren als Tee wurde hier integriert in eine leichte Nachspeise. Sie lässt sich ohne Kochstress besonders gut vorbereiten
Spätherbst-Rezept
Kaspressknödel haben mehrere Vorteile: Sie schmecken würzig, gelingen leicht (sogar auf dem Grill :), können gut vorbereitet und auch eingefroren werden.
Spätherbst-Rezept
"Holsteiner Schnitzel" bzw. "Schnitzel Holsteiner Art" ist ein Kochvergnügen mit geringem Arbeitsaufwand und viel Geschmack!
Spätherbst-Rezept
Durch diesen Badezusatz vermitteln die ausgesuchten ätherischen Öle zusammen mit süßer Sahne Entspannung für Körper und Seele und helfen bei Schlafproblemen.
Spätherbst-Rezept
Die „Kleine Hühnersuppe“ ist ein leichtes, schmackhaftes Gericht, das ohne viel Aufwand schnell auf dem Tisch steht!
Spätherbst-Rezept
Dieser wunderbare Wintertee wärmt, stärkt Körper und Geist, belebt, wehrt Erkältungen ab, beruhigt die Nerven, verbessert die Verdauung.
Spätherbst-Rezept
Eine einfaches Rezept für einen echten ausgezogenen österreichischer Apfelstrudel!
Spätherbst-Rezept
Griechischer Liebeswein schmeckt übrigens durch den Diktamo überraschend harmonisch, mit einem Hauch Vanille. Ein feiner Aperitif! Für Schwangere ungeeignet.
Spätherbst-Rezept
Rettichsalat mit Zitrone, Orange und Petersilie hilft mit, Sie gesund durch den Winter zu bringen!
Spätherbst-Rezept
WILDFIND - Brotigelchen sind besonders leicht verdaulich und werden gerne als Pausenbrot eingepackt!
Spätherbst-Rezept
Linsen mit Pastinaken ergeben ein wandlungsfähiges Gericht. Sie haben die Wahl, ob Eintopf oder Suppe, ob Hauptspeise oder Beilage, ob wenig Kalorien oder mehr.
Spätherbst-Rezept
Wenn eine Erkältung droht, hilft oft ein Fußbad mit Senfmehl, sie abzuwenden! Dieses Fußbad ist auch eine Wohltat für sonstige kalten Füße!
Spätherbst-Rezept
Endlich wieder einmal duftig-luftige Germknödel bzw. Dampfnudeln, wie sie nur s e l b s t g e m a c h t schmecken! Wie im siebten Himmel!
Spätherbst-Rezept
Für ein Pilz-Omelette werden Pilze gesammelt oder gekauft und sind im Nu gekocht. Schmeckt lecker als Hauptmahlzeit und als Vorspeise.
Spätherbst-Rezept
Selbstgebackene Striezel bzw. Hefezöpfe sind etwas Besonderes. Sie schmecken als Frühstücksbrot am Wochenende köstlich und bei anderen Gelegenheiten!
Spätherbst-Rezept
Die kleinen, apfelförmigen, roten Früchte des Weißdorns kann man entweder selbst sammeln oder kaufen.
Spätherbst-Rezept
Echte Tiroler Paunzen, diese Köstlichkeit wird mit Sauerkraut und Preiselbeerkompott als Hauptspeise genossen! Eignen sich auch als Beilage zu Wild und Lamm.
Spätherbst-Rezept
Das – ohne Ei! - schnell gezaubertes Tiramisu ist eine wunderbare Nachspeise für Groß und Klein.
Spätherbst-Rezept
Beim ersten Frösteln trinkt man diesen Anti-Grippe-Tee. Er wirkt erwärmend, schweißtreibend, entzündungshemmend, stoffwechselanregend und immunstimulierend.
Spätherbst-Rezept
Haselnuss-Spätzle schmecken als Beilage zu Wild und Soßigem, als pikante Hauptspeise und als hochwertige Süßspeise. Außerdem lassen sie sich prima einfrieren.
Spätherbst-Rezept
Marshmallows selber machen. Den saisonsbedingten Rohstoff für die Mützchen (Marshmallows) liefern Schwarze Johannisbeeren (Ribisel).
Spätherbst-Rezept
Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist, eine delikate Kürbissuppe aus Hokkaido, Blue Ballet („Blauer Hokkaido“), Butternut, Muskatkürbis zu kochen!
Spätherbst-Rezept
Die heiß geliebten Krautfleckerl sind Teil der österreichischen Hausmannskost. Sie sind gemütlich zu kochen. Wildfind hat das Rezept dazu!
Spätherbst-Rezept
Vollkorn-Kamutbrötchen sind ein vollwertiges Knuspervergnügen - auch für Kinder - und ein willkommenes, freundliches Pausenbrot.
Spätherbst-Rezept
Leichte Apfel-Croissants mit einer Apfelfüllung. Rezept auf Wildfind! Einfach zu handhabender Teig!
Spätherbst-Rezept
Ein kulinarisches, gesundes Geschenk der vier Räuber: Essig mit Salbei, Rosmarin, Lavendel und Thymian. Alles Pflanzen mit einer starken Desinfektionskraft!
Spätherbst-Rezept
Gulasch duftet aber nicht nur oft durch die Wirtshäuser und Restaurants, sondern auch zu Hause und bei gemeinschaftlichen Feiern, auch durch Vereinslokale.
Spätherbst-Rezept
Orzotto ist eine Speise aus Gerste, die wie ein Risotto gekocht wird.
Spätherbst-Rezept
Einen Monat lang jeden Tag eine Bratquitte essen, um Rheuma vorzubeugen!
Spätherbst-Rezept
Der Dessertschaum "Zabaglione alla Leone“ schmeckt nicht nur köstlich, sondern verleiht – wie wir es von der Großkatze kennen - vorübergehend Löwenkräfte.
Spätherbst-Rezept
Der Goji-Beere werden starke, gesundheitsfördernde Kräfte zugesprochen. Sie bereichern als Früchte zusammen mit Granatapfel, Süßmandel und Chia dieses Smoothy.
Spätherbst-Rezept
Schnelle Kartoffel-Wedges sind eine fettarme Alternative zu Pommes aus Kartoffeln, die man selbst aussucht. Während sie im Ofen backen, ist Zeit für anderes.
Spätherbst-Rezept
Bei der Zubereitung von Quittenmus müssen, im Unterschied zur Zubereitung von Quittenkompott, die Quitten nicht geschält werden.
Spätherbst-Rezept
Spätherbst-Rezept
Schnell gezauberte, süße Küsse für große und kleine Gespenster schmecken zu Kaffee, Kakao und Cognac.
Spätherbst-Rezept
Weitere Namen für Polenta, in denen sich manchmal ausdrückt w e r dies nach Österreich brachte, sind „der Türken“, „Tirggn“, „Plentn“ und „Türkischer Sterz“.
Spätherbst-Rezept
Eine fruchtig sinnige Halloween-Suppe in den passenden Farben ist schnell gemacht und genussvoll geschlürft!
Spätherbst-Rezept
Diese leichten Muffins, mit Topfen / Quark und Banane gebacken, sind als Reiseproviant, zu Kaffee, Tee, zum Brunch und als Schuljause hochwillkommen!
Spätherbst-Rezept
Der Polentatommerl, der mit Äpfeln oder Zwetschken einfach zubereitet wird, schmeckt warm und kalt, vorallem mit Zimtzucker, himmlisch, auch den Kindern!
Spätherbst-Rezept
Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben mit bester, selbstgemachter Schokolade aus Bio-Kakaobutter und Bio-Kakaobohnen! Wildfind liefert Ihnen das Rezept dazu!
Spätherbst-Rezept
Ein "Orzotto" ist Gerste, die wie ein Risotto gekocht wird.
Spätherbst-Rezept
Die Schrotsuppe gehört sie zu jenen Sattmachern, die satt machen und Mineralstoffe und gesunde Ballaststoffe liefern.
Spätherbst-Rezept
Die Quitte entwickelt, wenn sie als Kompott gekocht wird, eine wunderbare Farbe – und den köstlichen, typischen Quittengeschmack!
Spätherbst-Rezept
Stollen wird gerne zur Weihnachtszeit als Christstollen gebacken, schmeckt aber das ganze Jahr über herrlich zum Frühstück, zur Kaffeezeit und als Jause!
Spätherbst-Rezept
Für die Zubereitung der Kasnockn / Kässpätzle / Käsknöpfle werden ortsüblich verschiedene Käsesorten verwendet. Sie werden meistens untereinander gemischt.
Spätherbst-Rezept
Edelkastanien bzw. Maroni kann man gut im Backofen rösten. Dazu schmeckt vorneweg eine Gerstensuppe .
Spätherbst-Rezept
Leicht zu kochen und leicht zu essen ist diese aromatische Pastinakensuppe. Es ist bei Groß und Klein ein beliebter Wärmespender in der kalten Jahreszeit.
Spätherbst-Rezept
Spätherbst-Rezept
Chutneys ergänzen die Speisen mit Vitaminen und Mineralstoffen!
Spätherbst-Rezept
Spätherbst-Rezept
Topfenstrudel von Buchweizenmehl ist ein Strudel, der nicht nur für Gluten-AllergikerInnen ein Genuss ist! In einer Kastenform backen.
Spätherbst-Rezept
Mit Super Gelierzucker 3 : 1 gelingt eine zuckerreduzierte, fruchtig-aromatische Quittenmarmelade von herrlicher Farbe!
Spätherbst-Rezept
"Wilder Mann" ist ein Longdrink mit Wildheit. Er löscht den wilden Durst. Manchmal gibt er sich sanft und schmeckt als "Sanfter"!
Spätherbst-Rezept
Ein aromatischer Wildfind-Dessertschaum für alle Gelegenheiten! Eine schwungvolle Schaumschlägerei mit Espresso und selbstgemachtem Nusslikör (Nucino).
Spätherbst-Rezept
Diese Tomatenbrötchen sind würzige Vollkornbrötchen, deren Kleie viele Mineralstoffe und Ballaststoffe liefert, die Tomaten gesundes Lycopin.
Spätherbst-Rezept
Zeitgemäß mit Nacktgerste zubereitet, schmeckt diese kalorienleichte Gerstensuppe würzig, aber nicht so schleimig.
Spätherbst-Rezept

Früchte

Holzige Zapfen ohne Samen als Bastelmaterial.

Knospen

Die Knospen sind in Überlebens- und Notsituationen in vegetationsarmen Zeiten hilfreich.

Wurzel

Geschmack erinnert an Schwarzwurzel. Geröstet als Kaffeeersatz.
Als Salbe und Breiumschlag bei Knochenbrüchen und zur Wundheilung, Hauptwirkstoff Allantonin. Äußerlich bei Sportverletzungen anwendbar.

Samen

Noch am Baum hängend geben die reifen Zapfen ihre geflügelten Samen frei.

alle oberirdischen Teile

jung abschneiden

Knolle

Sobald die Knollen aus der Erde sind, trocknen sie - im Unterschied zu Kartoffeln - leicht aus. In feuchtem Küchenpapier eingeschlagen sind sie im Kühlschrank einige Tage haltbar. Für eine längere Lagerung die Knollen in einem Kübel abgedeckt mit Erde oder Sand im Freien lagern.

Früchte

Die Früchte ("Samen") reifen nach und nach. Braune Samenstände rechtzeitig abschneiden, auf Papier trocknen lassen und die Samen herausklopfen.

Pflanze
Der auch von Schafen, Rotwild und Wildschweinen begehrte wilde Pastinak, vor allem seine Wurzel, ist schon seit langem Bestandteil der menschlichen Ernährung. Aus ihm ging die Kulturform des Garten-Pastinaks hervor, die bereits bei den...
Pflanze
Kirschlorbeeren essen?(Ein Erlebnisbericht von rofu) Zu "Kirschlorbeer" (Prunus laurocerasus L.) schreiben Roth, Daunderer, Kormann in „Giftpflanzen, Pflanzengifte“, was auch ich seit Kindesbeinen an in meinem Kopf verankert habe: Giftige...
Bild des Tages