Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Gamander Ehrenpreis | Veronica chamaedrys

Gamander Ehrenpreis

Botanischer Name: 
Veronica chamaedrys
andere Namen: 
Gewitterblümchen
andere Namen: 
Männertreu
andere Namen: 
Frauenbiss
andere Namen: 
Augentrost
andere Namen: 
Wildes Vergissmeinnicht
Tribus:
Gattung: /
Art: Veronica chamaedrys / Gamander Ehrenpreis
Kommt in Mitteleuropa wild bzw. ausgewildert vor: JA!
1
2
3
Empfohlener Artikel zur Pflanze
Status
Essbare Pflanzenteile:
Blüten
Essbare Pflanzenteile:
Blätter
Sättigungswert:
Gering
Aussehen

Blütenfarbe

  • blau
    blau
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT GIFTIGER PFLANZE
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT ESSBARER PFLANZE
Kultivierung
Kultivierungseigenschaft
  • schneckenresistent
Gute Nachbarn
Wann Gamander Ehrenpreis pflanzen oder säen?
Hier finden Sie einen praktischen Pflanzkalender mit den richtigen Terminen und Pflegeanweisungen.
Erstfrühling
April
  • Blätter, essbar, Nährwert: Gering

    Der milde Geschmack eignet sich gut für Aufstriche, Salate, Eierspeisen und Suppen.
    Äußerlich angewendet hilft er bei der Wundheilung, innerlich gegen Erkältung, zur Blutreinigung, bei Magen- und Darmerkrankungen und Stoffwechselbeschwerden. Das Kraut zur Blüte ernten, dann ist es am wirkungsvollsten.

Vollfrühling
Mai
  • Blätter, essbar, Nährwert: Gering

    Der milde Geschmack eignet sich gut für Aufstriche, Salate, Eierspeisen und Suppen.
    Äußerlich angewendet hilft er bei der Wundheilung, innerlich gegen Erkältung, zur Blutreinigung, bei Magen- und Darmerkrankungen und Stoffwechselbeschwerden. Das Kraut zur Blüte ernten, dann ist es am wirkungsvollsten.

  • Blüten, essbar, Nährwert: Gering

    Anwendung wie die Blätter, speziell aber auch zum Dekorieren von Speisen.

Frühsommer
Juni
  • Blätter, essbar, Nährwert: Gering

    Der milde Geschmack eignet sich gut für Aufstriche, Salate, Eierspeisen und Suppen.
    Äußerlich angewendet hilft er bei der Wundheilung, innerlich gegen Erkältung, zur Blutreinigung, bei Magen- und Darmerkrankungen und Stoffwechselbeschwerden. Das Kraut zur Blüte ernten, dann ist es am wirkungsvollsten.

  • Blüten, essbar, Nährwert: Gering

    Anwendung wie die Blätter, speziell aber auch zum Dekorieren von Speisen.

Hochsommer
Juli
  • Blätter, essbar, Nährwert: Gering

    Der milde Geschmack eignet sich gut für Aufstriche, Salate, Eierspeisen und Suppen.
    Äußerlich angewendet hilft er bei der Wundheilung, innerlich gegen Erkältung, zur Blutreinigung, bei Magen- und Darmerkrankungen und Stoffwechselbeschwerden. Das Kraut zur Blüte ernten, dann ist es am wirkungsvollsten.

  • Blüten, essbar, Nährwert: Gering

    Anwendung wie die Blätter, speziell aber auch zum Dekorieren von Speisen.