Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Oxalsäure

Oxalsäure

OXALSÄURE zählt als Fruchtsäure zu den organischen Säuren.

Wirkung:

Sie greift den Zahnschmelz an und bindet Calcium, was Calciummangel und Nierensteine begünstigt.

Kochtipps:

  • Junge Pflanzen enthalten viel weniger Oxalsäure als ältere!
  • Oxalreichen Speisen grundsätzlich wie folgt verzehren:
    • mit calciumreichen Lebensmitteln wie Sahne, Vanillesoße, Quark … , um das gebundene Calcium auszugleichen
    • mit etwas Zitronensäure, um Nierensteine zu verhindern. - Die KreterInnen pressen vor dem Verspeisen ihrer geliebten und geschätzten Horta immer eine vollreife Zitrone über ihr aus.