Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ackersenf | Sinapis arvensis

Ackersenf

Botanischer Name: 
Sinapis arvensis
Gattung: /
Art: Sinapis arvensis / Ackersenf
Kommt in Mitteleuropa wild bzw. ausgewildert vor: JA!
1
2
3
4
5

Senf in der Küche:

Nicht nur die aus Senfsamen gewonnene Senfpaste, der Senf, kann in der Küche viel verwendet werden, sondern auch die Jungtriebe, Blätter, Knospen und Blüten der Senfpflanzen lassen sich sehr gut in der Küche verwenden. Informationen dazu finden Sie hier!

Empfohlener Artikel zur Pflanze
Status
Essbare Pflanzenteile:
Blätter
Essbare Pflanzenteile:
Blüten
Essbare Pflanzenteile:
Samen
Geschmack:
scharf senfartig
Aussehen

Blütenfarbe

  • gelb
    gelb
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT GIFTIGER PFLANZE
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT ESSBARER PFLANZE
Wann Ackersenf pflanzen oder säen?
Hier finden Sie einen praktischen Pflanzkalender mit den richtigen Terminen und Pflegeanweisungen.
Erstfrühling
April
  • Blätter, essbar, scharf senfartig

    Die Blätter eignen sich als scharfe Würze roh oder gekocht.

Vollfrühling
Mai
  • Blätter, essbar, scharf senfartig

    Die Blätter eignen sich als scharfe Würze roh oder gekocht.

  • Blüten, essbar, scharf senfartig

    Die Blüten können zum Dekorieren von pikanten Speisen verwendet werden.

Frühsommer
Juni
  • Blüten, essbar, scharf senfartig

    Die Blüten können zum Dekorieren von pikanten Speisen verwendet werden.

Hochsommer
Juli
  • Blüten, essbar, scharf senfartig

    Die Blüten können zum Dekorieren von pikanten Speisen verwendet werden.

Spätsommer
August
  • Blüten, essbar, scharf senfartig

    Die Blüten können zum Dekorieren von pikanten Speisen verwendet werden.

Frühherbst
September
  • Samen, essbar, scharf senfartig

    Die reifen Samen kann man zu Senf verarbeiten.

Vollherbst
Oktober
  • Samen, essbar, scharf senfartig

    Die reifen Samen kann man zu Senf verarbeiten.