Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Behaartes Schaumkraut | Cardamine hirsuta

Behaartes Schaumkraut

Botanischer Name: 
Cardamine hirsuta
andere Namen: 
Gartenschaumkraut
andere Namen: 
Bitterkresse
andere Namen: 
Viermänniges Schaumkraut
andere Namen: 
Vielstängel-Schaumkraut
andere Namen: 
Ruderal-Schaumkraut
Tribus:
Art: Cardamine hirsuta / Behaartes Schaumkraut
Kommt in Mitteleuropa wild bzw. ausgewildert vor: JA!
1
2
Status
Essbare Pflanzenteile:
Blüten
Essbare Pflanzenteile:
Blätter
Geschmack:
scharf pfeffrig
Geschmack:
herzhaft
Aussehen

Blütenfarbe

  • weiß
    weiß
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT GIFTIGER PFLANZE
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT ESSBARER PFLANZE
Wann Behaartes Schaumkraut pflanzen oder säen?
Hier finden Sie einen praktischen Pflanzkalender mit den richtigen Terminen und Pflegeanweisungen.
Vorfrühling
März
  • Blätter, essbar, scharf pfeffrig

    Die würzigen Blätter eignen sich vor allem für rohe Speisen wie Salate, Aufstriche, Butterbrotbelag, etc.

Erstfrühling
April
  • Blätter, essbar, scharf pfeffrig

    Die würzigen Blätter eignen sich vor allem für rohe Speisen wie Salate, Aufstriche, Butterbrotbelag, etc.

  • Blüten, essbar, herzhaft

    Die Blüten über Salate und Aufläufe streuen, etwas milder als die Blätter.

Vollfrühling
Mai
  • Blüten, essbar, herzhaft

    Die Blüten über Salate und Aufläufe streuen, etwas milder als die Blätter.

Winter
Dezember, Jänner; Februar
  • Blätter, essbar, scharf pfeffrig

    Die würzigen Blätter eignen sich vor allem für rohe Speisen wie Salate, Aufstriche, Butterbrotbelag, etc.