Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Kleine Bibernelle | Pimpinella saxifraga

Kleine Bibernelle

Botanischer Name: 
Pimpinella saxifraga
andere Namen: 
Pfefferkraut
andere Namen: 
Bockwurz
andere Namen: 
Steinbrechwurz
andere Namen: 
Steinpetersilie
andere Namen: 
Stein-Bibernelle
andere Namen: 
Bockwürze
Unterfamilie:
Gattung: /
Art: Pimpinella saxifraga / Kleine Bibernelle
Kommt in Mitteleuropa wild bzw. ausgewildert vor: JA!
1
2

Wie ihr Name besagt, ist sie im Habitus kleiner und zarter als die Große Bibernelle.

3

Klein, aber oho! Ihre Wurzel sei noch heilkräftiger als die der Großen Bibernelle (Pimpinella major).

Bild 1: Kleine Bibernelle (Pimpinella saxifraga). Ihre deutlich nach Bock riechende Wurzel wird medizinisch genutzt.
Bild 2: Wie ihr Name besagt, ist sie im Habitus kleiner und zarter als die Große Bibernelle.
Bild 3: Klein, aber oho! Ihre Wurzel sei noch heilkräftiger als die der Großen Bibernelle (Pimpinella major).
Empfohlener Artikel zur Pflanze
Status
Essbare Pflanzenteile:
Wurzel
Essbare Pflanzenteile:
Blätter
Essbare Pflanzenteile:
Blüten
Essbare Pflanzenteile:
Früchte
Essbare Pflanzenteile:
Jungtriebe
Essbare Pflanzenteile:
Samen
Geschmack:
herzhaft gurkenähnlich
Geschmack:
scharf pfeffrig
Geschmack:
süß herb
Aussehen

Blütenfarbe

  • weiß
    weiß
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT GIFTIGER PFLANZE
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT ESSBARER PFLANZE
Wann Kleine Bibernelle pflanzen oder säen?
Hier finden Sie einen praktischen Pflanzkalender mit den richtigen Terminen und Pflegeanweisungen.
Erstfrühling
April
  • Blätter, essbar, herzhaft gurkenähnlich
  • Jungtriebe, essbar, herzhaft gurkenähnlich
Vollfrühling
Mai
  • Blätter, essbar, herzhaft gurkenähnlich
  • Jungtriebe, essbar, herzhaft gurkenähnlich
Frühsommer
Juni
  • Blüten, essbar, süß herb
Hochsommer
Juli
  • Blüten, essbar, süß herb
Spätsommer
August
  • Früchte, essbar
  • Samen, essbar
Frühherbst
September
  • Wurzel, essbar, scharf pfeffrig
Vollherbst
Oktober
  • Wurzel, essbar, scharf pfeffrig
Spätherbst
November
  • Wurzel, essbar, scharf pfeffrig
Winter
Dezember, Jänner; Februar
  • Wurzel, essbar, scharf pfeffrig