Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Rotklee | Trifolium pratense

Rotklee

Botanischer Name: 
Trifolium pratense
andere Namen: 
Wiesen-Klee
andere Namen: 
Himmelsbrot
andere Namen: 
Honigklee
andere Namen: 
Hummellust
andere Namen: 
Zuckerbrot
Tribus:
Gattung: /
Art: Trifolium pratense / Rotklee
Kommt in Mitteleuropa wild bzw. ausgewildert vor: JA!
1
2
3
4
5
6
7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15

    Ist das jetzt ein Rotklee oder ein Zickzack-Klee ??

Status
Essbare Pflanzenteile:
Blüten
Essbare Pflanzenteile:
Blätter
Sättigungswert:
Gering
Aussehen

Blütenfarbe

  • rot
    rot
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT GIFTIGER PFLANZE
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT ESSBARER PFLANZE
Wann Rotklee pflanzen oder säen?
Hier finden Sie einen praktischen Pflanzkalender mit den richtigen Terminen und Pflegeanweisungen.
Vorfrühling
März
  • Blätter, essbar

    Die jungen Blätter vor der Blüte geerntet eignen sich gut für Salate aber auch gekocht im Gemüse und Suppen, der Geschmack erinnert an Erbse.

Erstfrühling
April
  • Blätter, essbar

    Die jungen Blätter vor der Blüte geerntet eignen sich gut für Salate aber auch gekocht im Gemüse und Suppen, der Geschmack erinnert an Erbse.

Vollfrühling
Mai
  • Blätter, essbar

    Die jungen Blätter vor der Blüte geerntet eignen sich gut für Salate aber auch gekocht im Gemüse und Suppen, der Geschmack erinnert an Erbse.

  • Blüten, essbar, Nährwert: Gering

    Blüten können roh, gekocht oder getrocknet verwendet werden und schmecken angenehm mild und duftend, daher auch zur Sirup- oder Likörherstellung geeignet. Getrocknete, fein zerkleinerte Blütenköpfe werden als Streckmehl dem Brotteig beigeben.
    Medizinisch wird Klee bei Beschwerden in den Wechseljahren eingesetzt.

Frühsommer
Juni
  • Blüten, essbar, Nährwert: Gering

    Blüten können roh, gekocht oder getrocknet verwendet werden und schmecken angenehm mild und duftend, daher auch zur Sirup- oder Likörherstellung geeignet. Getrocknete, fein zerkleinerte Blütenköpfe werden als Streckmehl dem Brotteig beigeben.
    Medizinisch wird Klee bei Beschwerden in den Wechseljahren eingesetzt.

Hochsommer
Juli
  • Blüten, essbar, Nährwert: Gering

    Blüten können roh, gekocht oder getrocknet verwendet werden und schmecken angenehm mild und duftend, daher auch zur Sirup- oder Likörherstellung geeignet. Getrocknete, fein zerkleinerte Blütenköpfe werden als Streckmehl dem Brotteig beigeben.
    Medizinisch wird Klee bei Beschwerden in den Wechseljahren eingesetzt.

Spätsommer
August
  • Blüten, essbar, Nährwert: Gering

    Blüten können roh, gekocht oder getrocknet verwendet werden und schmecken angenehm mild und duftend, daher auch zur Sirup- oder Likörherstellung geeignet. Getrocknete, fein zerkleinerte Blütenköpfe werden als Streckmehl dem Brotteig beigeben.
    Medizinisch wird Klee bei Beschwerden in den Wechseljahren eingesetzt.

Frühherbst
September
  • Blüten, essbar, Nährwert: Gering

    Blüten können roh, gekocht oder getrocknet verwendet werden und schmecken angenehm mild und duftend, daher auch zur Sirup- oder Likörherstellung geeignet. Getrocknete, fein zerkleinerte Blütenköpfe werden als Streckmehl dem Brotteig beigeben.
    Medizinisch wird Klee bei Beschwerden in den Wechseljahren eingesetzt.