Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Mirto
1

Mirto

Likör mit Früchten der Myrte
Portionsangabe: 
1 l

Aus Beeren und Blättern der Myrte kann ein leckerer Likör angesetzt werden, der die kulinarischen und medizinischen ;) Vorzüge der Myrtenbeeren und Blätter vereint.

Bekannt ist er in Sardinien unter dem Namen „Licore de murta“.

Hier gibt es ihn in zwei Variationen:

Mirto Rosso: Süßer, dunkel-blauroter Likör, der aus reifen Beeren hergestellt wird.

Mirto Bianco: Trockener, weißer Ansatzschnaps bzw. Likör, der aus den Blättern hergestellt wird.

Myrten-Likör – nicht zu verwechseln mit „Myrtillo“, einem Likör aus Heidelbeeren – wird auch in anderen Mittelmeergebieten (Korsika, südliche Toskana, Dalmatien) gemacht und unter den Namen Licòr di mortula, Myrtei, Mirto, Martina gerne kalt getrunken. Hier ein Rezept für einen Mirto rosso, falls Sie, evtl. während Ihres Herbsturlaubes, reife Myrtenbeeren ernten dürfen:

1
1
Andere Namen für dieses Rezept
Pflanzen in diesem Rezept
Aus Beeren und Blättern der Myrte kann ein leckerer Likör angesetzt werden, der die kulinarischen und medizinischen ;) Vorzüge der Myrtenbeeren und Blätter ver