Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Praktische Gartentipps für den Winter

Praktische Gartentipps für den Winter

Gartentipps durch die Jahreszeiten, um Ihnen saisonsgerecht Ihre fachliche Arbeit zu erleichtern.Wir möchten Sie gerne in Ihrem Bemühen, ein Stück(chen) lebendige Natur um sich zu haben, das neben Denk- und Knochenarbeit Genuss - in jeder Beziehung – bringt, unterstützen.Vielleicht finden Sie einige Puzzlestücke Ihres „Paradieses vor der Haustüre“ hier auf WILDFIND!

  • Frühbeet als Warmbeet packen, erste Saat und Pflanzung

    Jetzt haben Sie noch Zeit, Ihr Frühbeet zu kontrollieren und wieder in Schuss zu bringen! 

  • Hausmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge

    Es gibt altbekannte ökologische, selbst hergestellte Spritzmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge, die sowohl im Haus als auch im Freien angewendet werden können.

  • Lagerkartoffel lange frisch halten

    Lagerkartoffeln kann man durch Besprühen mit speziellen ätherischen Ölen am Austreiben hindern und so ihren Nährwert erhalten.

  • Selbstgemachte Spritzmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge

    Es gibt altbekannte ökologische, selbst hergestellte Spritzmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge, die sowohl im Haus als auch im Freien angewendet werden können.

  • Steckhölzer schneiden und Sträucher heranziehen

    Jetzt ist es an der Zeit, Steckhölzer zu schneiden !

  • Eine Hohlkrone erziehen und pflegen

    Nicht nur Pfirsichbäume, sondern vereinzelt auch Apfelbäume werden als Hohlkrone kultiviert und wollen gepflegt werden!

  • Apfelbäume und andere Kernobstbäume schneiden
    wie Birne, Quitte, Mispel, Eberesche, Elsbeere , Speierling.

    Kernobstarten erhalten einen Winterschnitt als Hauptschnitt.

  • Johannisbeergallmilben vernichten

    Jetzt ballonförmig angeschwollene Knospen der Schwarzen Johannisbeeren entfernen und vernichten!

  • Granatapfel leicht öffnen

    Saft, Fruchtfleisch und Samen des Granatapfels sind ungemein gesund und erfrischend... möchten aber erst einmal ohne färbende Kleckserei herausgeholt werden!

  • Johannisbeeren düngen

    Der Ertrag der Johannisbeer- und Stachelbeersträucher und auch ihre Lebensdauer, die in der Regel auf 15 Jahre begrenzt ist, werden gesteigert, wenn man sie ...

  • Erhaltungsschnitt
    einer Pyramidenkrone

    Wenn der Ertrag des Obstbaumes voll eingesetzt hat, wendet man die Schnittweise des Erhaltungsschnittes an, denn der Aufbauschnitt hat seinen Zweck erfüllt.

  • Baumschnitt - Basiswissen

    Muss man einem Obstbaum überhaupt einen Schnitt verpassen? Die Antwort darauf und hilfreiche Tipps zum Thema Baumschnitt finden Sie in diesem WILDFIND-Artikel!

  • Edelreiser schneiden

    Sie wollen eine alte Obstsorte retten? Mehrere Sorten auf einen Baum veredeln? Dann ist jetzt während der Winterruhe der richtige Zeitpunkt, um Edelreiser zu schneiden und für das Frühjahr einzulagern!

  • Aufbauschnitt (Erziehungsschnitt) einer Pyramidenkrone

    Neben den praktischen Spindelbüschen „wenigstens 1 richtigen Obstbaum“ zu haben, ist der Wunsch vieler. Ein Wunsch, den man sich erfüllen kann!

  • Selbstgemachte Spritzmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge

    Es gibt altbekannte ökologische, selbst hergestellte Spritzmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge, die sowohl im Haus als auch im Freien angewendet werden können.

  • Spindelbäume pflanzen und schneiden

    Klein bleibende Spindelbäume, die aus Spindelbüschen gezogen werden, sind praktisch: 

  • Verjüngungsschnitt
    einer Pyramidenkrone

    Alte Obstbäume erhalten einen Verjüngsungsschnitt! :)

  • Maroni richtig lagern
    ... und wurmige schnell herausfinden.

    Edelkastanien (Esskastanien) bzw. Maroni sind ein heikles Lagergut. - Sie möchten kühl gelagert und täglich durch Schütteln des Sackes bewegt werden! Es bildet sich sonst zwischen den Kastanien Kondenswasser, und sie beginnen zu schimmeln. 

  • Schutz vor Wildverbiss

    Leere Zwiebel- und Kartoffelsäcke wandern nicht zum Müll, sondern werden vor Wintereinbruch als effizienter Schutz vor Wildverbiss um die Stämme junger Obstbäume gebunden.

  • Spalierobst ziehen und pflegen

    "Ich hätte gerne ein Obstspalier, von dem ich hocharomatische Früchte ernten kann!", ist der Wunsch vieler! ...

     

    SO WIRD DER WUNSCH WIRKLICHKEIT: 

  • Steckhölzer schneiden und Sträucher heranziehen

    Jetzt ist es an der Zeit, Steckhölzer zu schneiden !

  • Weiden schneiden

    Weiden dürfen aus Gründen des Naturschutzes nur zwischen Oktober und Ende Februar geschnitten werden !!

  • Hausmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge

    Es gibt altbekannte ökologische, selbst hergestellte Spritzmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge, die sowohl im Haus als auch im Freien angewendet werden können.

  • Selbstgemachte Spritzmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge

    Es gibt altbekannte ökologische, selbst hergestellte Spritzmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge, die sowohl im Haus als auch im Freien angewendet werden können.

  • Weiden schneiden

    Weiden dürfen aus Gründen des Naturschutzes nur zwischen Oktober und Ende Februar geschnitten werden !!

  • Frühlingsgruß
  • Zäune und Beete ausbessern

    Schnee- und frostfreie Tage des Nachwinters und Vorfrühlings, wenn die Mittagssonne bereits etwas wärmt, sind die richtige Zeit, um Zäune und Beeteinfassungen zu kontrollieren und auszubessern.

  • Brauchen Sie einen Regenmesser?
  • Futterplätze für bleibende Vögel einrichten
  • Milch richtig aufbewahren

    Milch möchte verschlossen und kühl aufbewahrt werden.

  • Urlaubsvorschlag Tirol !

     

    URLAUB  IN  EINER  FERIENWOHNUNG  IN  TIROL  IN  EINER  UMGEBUNG MIT  VIEL  URSPRÜNGLICHER  NATUR:

  • Brot richtig aufbewahren

    Brot möchte luftig, kühl und trocken, aber nicht zu lufttrocken gelagert werden, damit es ohne Schimmel lange frisch bleibt.

  • Granatapfel leicht öffnen

    Saft, Fruchtfleisch und Samen des Granatapfels sind ungemein gesund und erfrischend... möchten aber erst einmal ohne färbende Kleckserei herausgeholt werden!

  • Komposthaufen umsetzen

    Man tut sich leichter, wenn man vor den ersten stärkeren Frösten seine Komposthäufen noch einmal umsetzt (äußere Lagen nach innen bringen und innere nach außen).

  • Einen Weidenzaun selber machen

    Wer selbst einen niedern oder hohen Weidenzaun errichten möchte, nutze die Zeit vor dem Austrieb der Weiden. Weiden dürfen aus naturschutzrechtlichen Gründen nur vom Oktober bis zum 1. März geschnitten werden.

  • Nistkästen reinigen und kontrollieren

    Sie sollten ihre Nistkästen überprüfen. Sind sie noch dicht? Gibt es morsche Stellen? Sind sie noch gut fixiert? In der Vogelstube sollte es nicht ziehen, deshalb sollte man auch Risse beseitigen.

    Bitte säubern sie auch den Brutraum, damit die Vogelfamilien einen guten Start haben.

  • Holzasche und Ruß als Dünger

    Holzasche und Ruß können in geringen Mengen als Dünger und Bodenverbesserer im Garten Verwendung finden, sofern sie von naturbelassenem Holz stammen!

  • Gartenplanung und Balkonplanung starten

    Noch gibt es im Garten wenig zu tun und man hat Muse, Gartenträumen nachzuhängen, … die gehorteten Samen zu durchforsten und sich Notizen zu machen.

  • Schnupfenviren ausbremsen

    Ein Fußbad und Trinken von Anti-Grippe-Tee können eine drohende Erkältung verhindern!

  • Wildpflanzen sammeln und konservieren

    Viele Menschen entdecken zurzeit ihre Freude am Suchen und Finden essbarer und heilender Wildpflanzen.

  • Gartenwerkzeuge warten.
  • Sie suchen ein kleines, besonderes Geschenk?

     

    … Da bietet sich das Memo-Spiel "Blumenwiese" an!

  • Autoduft

    Ein Autoduft soll munter machen ohne aufzuregen und dabei die Luft reinigen.

  • Milch richtig aufbewahren

    Milch möchte verschlossen und kühl aufbewahrt werden.

  • Hausmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge

    Es gibt altbekannte ökologische, selbst hergestellte Spritzmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge, die sowohl im Haus als auch im Freien angewendet werden können.

  • Urlaubsvorschlag Tirol !

     

    URLAUB  IN  EINER  FERIENWOHNUNG  IN  TIROL  IN  EINER  UMGEBUNG MIT  VIEL  URSPRÜNGLICHER  NATUR:

  • Blütenzweige für die Wohnung
    Auch: Barbarazweige

    Nach den ersten Frösten kann man jederzeit Zweige von Blütensträuchern wie Forsythie, Kornelkirsche, Vogelkirsche, Kulturkirsche, Zierkirsche, Mandel, Schneeball, Blutpflaume, Zwetschke, Pflaume, Pfirsich ... schneiden, um ihnen Blüten zu entlocken.

  • Selbstgemachte Spritzmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge

    Es gibt altbekannte ökologische, selbst hergestellte Spritzmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge, die sowohl im Haus als auch im Freien angewendet werden können.

  • Sie suchen ein kleines, besonderes Geschenk?

     

    … Da bietet sich das Memo-Spiel "Blumenwiese" an!

  • Welche hartgekochten Eier lassen sich gut schälen?

     

    Welche hartgekochten Eier lassen sich gut schälen? . . . 

    • Eier, die beim Kochen fünf Tage alt oder noch etwas älter sind, lassen sich wesentlich besser schälen und - sie schmecken noch besser als jüngere!
  • Insektenhotel bauen

    Eine Kurzanleitung für ein Insektenhotel, um Nützlinge, vor allem Wildbienen, in unseren Garten zu locken

  • Hausmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge

    Es gibt altbekannte ökologische, selbst hergestellte Spritzmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge, die sowohl im Haus als auch im Freien angewendet werden können.

  • Selbstgemachte Spritzmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge

    Es gibt altbekannte ökologische, selbst hergestellte Spritzmittel gegen tierische Pflanzenschädlinge, die sowohl im Haus als auch im Freien angewendet werden können.

  • Obstbäume auswählen, pflanzen, pflegen und schneiden

    Wer einen Obstbaum zu sich holen und qualitätsvolles Obst ernten möchte, überlegt zuerst,  

  • Schnupfenviren ausbremsen

    Ein Fußbad und Trinken von Anti-Grippe-Tee können eine drohende Erkältung verhindern!

  • Wildpflanzen sammeln und konservieren

    Viele Menschen entdecken zurzeit ihre Freude am Suchen und Finden essbarer und heilender Wildpflanzen.