Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Gewürztagetes | Tagetes tenuifolia

Gewürztagetes

Botanischer Name: 
Tagetes tenuifolia
andere Namen: 
Schmalblättrige Studentenblume
andere Namen: 
Schmalblättrige Tagetes
Tagetes-Arten sind in allen Pflanzenteilen phototoxisch und können eine Kontaktdermatitis auslösen.
Ordnung: /
Unterfamilie:
Tribus:
Gattung:
Art: Tagetes tenuifolia / Gewürztagetes
Kommt in Mitteleuropa wild bzw. ausgewildert vor: NEIN!
1
2

Die Gewürztagetes besitzt einen hohen Zierwert und kann besonders gut in Töpfen gehalten werden.

3

Ein Genuss für die Augen und - für den Gaumen!

4

Die dekorativen, gesunden Blüten und auch die Blätter dieser Tagetesart können verspeist werden.

Bild 2: Die Gewürztagetes besitzt einen hohen Zierwert und kann besonders gut in Töpfen gehalten werden.
Bild 3: Ein Genuss für die Augen und - für den Gaumen!
Bild 4: Die dekorativen, gesunden Blüten und auch die Blätter dieser Tagetesart können verspeist werden.

Die hübsche Gewürztagetes ist übrigens ein wirklich feines Pflänzchen! Sie bildet Pölster, die die Schnecken verschmähen, die KöchInnen aber lieben und: Man muss mit ihr zwar respektvoll, aber nicht sparsam umgehen . Sie kann aus Samen, auch aus selbst geernteten, leicht herangezogen werden kann!

Die Gewürztagetes wird auch als „Schmalblättrige Studentenblume“ bezeichnet.

Sie  ist eine einjährige Pflanze, die unermüdlich von Juni bis zum Frost blüht und duftet. Sie zählt nicht wie die Hohe und die Niedrige Tagetes zu den Lieblingspflanzen der Spanischen Wegschnecke! So kann man sie gruppenweise in die Blumenrabatte setzen und sich an ihrem Blühen erfreuen. 

Besonders hübsch macht sie sich als kleine Gruppe in einen großzügig bemessenen Blumentopf gepflanzt, denn im Vergleich zu anderen Tagetesarten bildet die filigran beblätterte Pflanze grüne, angenehm duftende, bis zu 50 cm große Pölster, je nach Sorte bestickt mit zahlreichen gelben, orangen oder roten Blüten.

Bei dieser Fülle darf man schon ab und zu einige Blättchen oder Blüten als Gewürz und Deko für verschiedenste Speisen, von denen man annimmt, sie würden durch das Mandarinenschalen-Aroma der hübschen Mexikanerin gewinnen, abzupfen! Tagetesblüten werden sogar medizinisch genutzt. Ihr Inhaltsstoff Lutein, ein Carotinoid, kann einer Degeneration der Macula vorbeugen. Mehr dazu h i e r .

 

Tipp:

Wer Samen für eine Aussaat im nächsten Jahr ernten möchte, suche ab dem Frühherbst die Pflanze auf reife Samenstände hin ab. Diese abknipsen, die Samen entnehmen, durchtrocknen lassen, anschließend dunkel und trocken aufbewahren. 

Essbare Pflanzenteile:
Blätter
Essbare Pflanzenteile:
Blüten
Geschmack:
süß aromatisch
Sättigungswert:
Gering
Aussehen

Blütenfarbe

  • gelb
    gelb
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT GIFTIGER PFLANZE
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT ESSBARER PFLANZE
Kultivierung
Lichtanspruch
  • Sonnig
Bevorzugte Erde
  • nahrhaft
  • durchlässig
Gute Nachbarn
Sorten
Gewürztagetes 'Lemon Gem'
Wann Gewürztagetes pflanzen oder säen?
Hier finden Sie einen praktischen Pflanzkalender mit den richtigen Terminen und Pflegeanweisungen.

Erstfrühling / April

Samen Aussaat unter Glas Vor dem Auspflanzen abhärten.

Vollfrühling / Mai

Aussaat im Freien
Frühsommer
Juni
  • Blätter, roh essbar, süß aromatisch, Nährwert: Gering
Hochsommer
Juli
  • Blätter, roh essbar, süß aromatisch, Nährwert: Gering
  • Blüten, roh essbar, süß aromatisch, Nährwert: Gering
Spätsommer
August
  • Blätter, roh essbar, süß aromatisch, Nährwert: Gering
  • Blüten, roh essbar, süß aromatisch, Nährwert: Gering
Frühherbst
September
  • Blüten, roh essbar, süß aromatisch, Nährwert: Gering
Vollherbst
Oktober
  • Blüten, roh essbar, süß aromatisch, Nährwert: Gering
Spätherbst
November
  • Blätter, roh essbar, süß aromatisch, Nährwert: Gering
  • Blüten, roh essbar, süß aromatisch, Nährwert: Gering