Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Rote Grütze
1
2
3
Bild 1: Rote Grütze mit Pariser Creme und Zimt-Schlagsahne. Die dunklere Farbe stammt von Gartenheidelbeeren.
Bild 2: Rote Grütze mit Vanillepudding und Nusskugerl.
Bild 3: Rote Grütze mit Vanillepudding + Schokolade in Vanillepudding eingerührt + Schlagsahne.

Rote Grütze

Portionsangabe: 
8 P.

Rote Grütze selbst gemacht schmeckt so richtig fruchtig!
Sie lässt sich - auch für viele - gut vorbereiten und ist ein herrliches Dessert. Schmeckt natürlich auch so zwischendurch mit Vanilleeis und Sahne! ;)

Liebe Martha,

da dich der M-Preis neuerdings nur mehr mit sooo winzigen Portiönchen deines Lieblingsdesserts abspeist, du zwar das fallweise Abspeisen von höherer Stelle bei Dingen, die dir und vielen wichtig sind, inzwischen gewohnt sein solltest ;), möchte ich einmal nicht so sein und verrate dir das Grützen-Rezept, damit du wenigstens in dieser Angelegenheit nicht zitzerlweis vertröstet wirst, sondern aus dem Vollen schöpfen kannst!  ... Denn bis Mutti-kan, was Vati-kan, wird's noch ein Weilchen dauern!

vlg :) Rosa

 

P.S.: Dieses Rezept kannst du ohne Geschmacksverlust kreativ variieren: 

  • Du kannst dafür gefrorene und frische Beeren bzw. gekauftes Kirschenkompott verwenden.
  • Zucker kann übrigens durch Sirup oder Marmelade ersetzt werden, Wasser durch roten Saft… - Hörte ich da "Wein"?? Auch möglich! 
  • Sollte dir die Rote Grütze zu dünn gelungen sein, rühre Chiasamen oder Flohsamenschalen unter. Sie verändern den Geschmack nicht und sind als schleimige Ballaststoffe höchst gesund. 
  • Zusätzliche Augen- und Gaumenfreuden: Als Topping eignen sich Vanilleeis, Joghurt, Vanillepudding, Pariser Creme, Zimtsahne, Mascarpone-Creme (=Mascarpone mit Milch und Vanillezucker glattrühren). Außerferner Waffeln dazu reichen.
So geht's !
1
Bild 1: Rote Grütze mit einem Klecks Mascarpone-Creme (= Mascarpone mit Milch und Vanillezucker glattrühren).
So geht’s noch schneller !
1
Rote Grütze selber machen!? - Und ob! Sie lässt sich gut vorbereiten und ist eine herrliches Dessert. Auch für viele. - Schmeckt natürlich auch zwischendurch.