Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Zitronengelee mit Ingwer
1

Zitronengelee mit Ingwer

Lemon Jelly
Portionsangabe: 
1 l

Ausgereifte Zitronen verlocken, selbst ein pikantes Zitronengelee zu kochen, dessen Säure durch Apfelsaft besänftigt ist und durch frischen Ingwer eine gesunde Schärfe erhält.

Eventuell sind bei der Zubereitung von Limoncello geschälte Zitronen übrig geblieben, die sich gut auspressen und in ein Gelee weiter verarbeiten lassen. - In Süditalien wird traditionell einfach Zitronenmarmelade daraus gekocht, denn Zitronensaft ist in dem Ausmaß, wie er für ein Zitronengelee gebraucht wird, schwer gelierbar.  Pflanzliche Geliermittel wie Agar-Agar (Näheres hier!)  und Pektine in ausreichender Menge sowie eine verlängerte Kochzeit ermöglichen jedoch seine Gelierung.   

Wozu passt das pikante Zitronengelee?

  • Ganz toll schmeckt damit ein Ouzo Lemon.
  • Zitronengelee wird auch gerne zusammen mit einer dünnen Scheibe frischer Zitrone zu Fisch- und Fleischspeisen gereicht.
  • Aus dem Zitronengelee lässt sich ganz einfach eine heiße oder kalte Limonade zubereiten.
  • Oder man füllt eine Crêpe bzw. einen dünnen Pfannkuchen (= „Palatschinken“) damit.
  • Schmeckt ebenso lecker auf Brot und zu Ziegenkäse,
  • oder als kontrastreiches Topping von Eisdesserts und Yoghurt-Mascarpone-Cremes.
Zitronengelee mit Pektin- Gelierhilfe 3:1
1
Zitronengelee mit Agar-Agar
Error: view field_rezept_pflanzen not found.