Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Grünkohl | Brassica oleracea var. sabellica L.

Grünkohl

Botanischer Name: 
Brassica oleracea var. sabellica L.
andere Namen: 
Braunkohl
andere Namen: 
Winterkohl
andere Namen: 
Krauskohl
Tribus:
Gattung: /
Art: Brassica oleracea var. sabellica L. / Grünkohl
1
2

Grünkohl im Winter

3

Grünkohl zählt, wie seine kreuzförmig angeordneten Blütenblätter zeigen, zu den Kreuzblütengewächsen ("Kreuzblütlern").

4

Auch Bienen lieben Kohl!

Bild 2: Grünkohl im Winter
Bild 3: Grünkohl zählt, wie seine kreuzförmig angeordneten Blütenblätter zeigen, zu den Kreuzblütengewächsen ("Kreuzblütlern").
Bild 4: Auch Bienen lieben Kohl!
5
Bild 5: Blühender "Grüner Kohl" mit einigen unreifen SAmenständen.

TIPPS für den Grünkohl-Anbau:

  • Beet mit reifem Kompost und Hornspänen vorbereiten, denn Grünkohl zählt zu den Starkzehrern
  • Grünkohlpflänzchen tief bis tief setzen. Jedoch soll bereits der Stängelansatz des untersten Blattes von Erde frei bleiben.
  • Im Winter den Grünkohl mit einem Vlies schützen.

 

Bewährte  MISCHKULTUR-KOMBINATION auf einem 120 cm breiten Beet:
 

Kresse + Radieschen  -  Grünkohl + Knollensellerie  -  Kopfsalat + Kerbel  -  Grünkohl + Knollensellerie  -  Buschbohnen + Bohnenkraut 

Erklärung:

An den linken Rand werden in einer Reihe abwechselnd Kresse + im nötigen Saatabstand Radieschen gesät,

an den rechten Rand kommen als Horstsaat Buschbohnen +  dazwischen Sommerbohnenkrautsamen

die Mittelreihe wird abwechselnd aus Kopfsalatpflanzen + Kerbelsaat gebildet,

links und rechts davon jeweils eine Reihe aus abwechselnd Knollenselleriepflanzen und Grünkohlpflanzen.

 

Im Verlauf der Ernten entsteht viel Platz für den Grünkohl:  

Abgeerntete Kresse und Radieschen machen Grünkohlpflänzchen Platz, die abwechselnd mit Knollensellerie gepflanzt worden waren.  Nach und nach werden auch Kopfsalat und Buschbohnen geerntet und die Hauptkultur (Sellerie, der bis Ende Oktober geerntet wird, und der überwinternde Grünkohl) erhält immer mehr Platz.

Essbare Pflanzenteile:
alle oberirdischen Teile
Geschmack:
herzhaft
Geschmack:
umami
Sättigungswert:
Gut
Aussehen

Blütenfarbe

  • gelb
    gelb
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT GIFTIGER PFLANZE
VERWECHSUNGSMÖGLICHKEIT MIT ESSBARER PFLANZE
Kultivierung
Wann Grünkohl pflanzen oder säen?
Hier finden Sie einen praktischen Pflanzkalender mit den richtigen Terminen und Pflegeanweisungen.