Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Pflanzenkalender für Heilpflanzen

Heilpflanzen

Pflanzkalender für den
Über den Erstfrühling von Ende Februar bis Ende März

Was wann pflanzen? Was wann ernten? Was wann pflegen?


Auf unserem online Wildpflanzen- und Gartenkalender finden Sie eine nach Arbeitsschritten sortierte Pflanzenliste. Wir geben Ihnen Anregungen für die aktuelle Gartenarbeit und Wildpflanzen Sammeltipps für Ihre Ausflüge in die Wildnis.

Der Erstfrühling startet mit der Blüte der Forsythie. Das Grünland ergrünt. Angezeigt wird der Beginn des Erstfrühlings zudem durch die Blüte von Krokus, Veilchen, Sauerklee, Salweide, Vogelkirsche, Marille, Ribisel, Birne und Schlehe. Die Laubentfaltung bei BirkeAhorn und Buche lässt sich beobachten.
Der Erstfrühling dauert ca. vom 30.03. - 30.04.

.ernten

Ackerminze
Jungtriebe 

ein paar Blättchen :)

Brennnessel
Alle oberirdischen Teile 

frisch verwenden oder trocknen

Gänseblümchen
Alle oberirdischen Teile 

Salatbeigabe, Suppe

Grüne Minze
Jungtriebe 

ein paar Blättchen

Guter Heinrich
Jungtriebe 
Guter Heinrich
Blütenstand, unreif 

Verwendung wie Karfiol

Kanadische Goldrute
Jungtriebe 

Nur die dickeren ernten, da die Stängel geschält werden müssen. Gekocht zu verwenden wie Spargel, roh die ganz zarten Blätter im Salat.

Anfang April

Mojitominze
Blätter 

Wunderbar als frische Würze!

Pfefferminze
Jungtriebe 

ein paar Blättchen :)

Purpurweide
Rinde 

.säen

Keimung setzt mit steigenden Frühjahrstemperaturen ein.

Leicht (0,5 cm) mit Erde bedecken, feucht halten.

bei einjährigem Anbau

.pflanzen

Apfelrose
Wurzel 

Wurzelnackt und beschnitten. Containerpflanzen können das ganze Jahr über gepflanzt werden.

Apothekerrose
Wurzel 

Wurzelnackt und beschnitten. Containerpflanzen können das ganze Jahr über gepflanzt werden.

Echter Baldrian
Jungpflanzen 

in der freien Natur finden, evtl. Wurzelstock teilen.

Echter Eibisch
Wurzelballen 
Echter Seidelbast
Pflanze 

Die Pflanzen werden im Handel mit Ballen angeboten!

wenn man die Pflanze vermehren möchte. Die obere Hälfte des Zwiebelchens muss aus der Erde schauen.

Gartenerdbeere
Jungpflanzen 

Das Beet dafür 2 Wochen vorher mit 20 g/m² Hornmehl düngen.Pflanzen nicht nicht zu tief setzen; die Herzknospe muss knapp über der Erde sitzen. Pflanze nicht austrocknen lassen. Mulchen.

Gartenheidelbeere
Jungpflanzen 

mit Ballen in saure Erde. Wurzelbereich mit Mulch abdecken.

Geflecktes Lungenkraut
Jungpflanzen 
Gewöhnlicher Thymian
Jungpflanzen 
Hundsrose
Wurzel 

Wurzelnackt und beschnitten. Containerpflanzen können das ganze Jahr über gepflanzt werden.

Kornelkirsche
Jungpflanzen 

Standort: Sonnig, halbschattig, durchlässiger Boden. 1,20 m Abstand. Gut eingießen!

Kuckuckslichtnelke
Jungpflanzen 

in humoser, leicht saueren Boden.

Kulturrosen
Jungpflanzen 

Wurzelnackt und beschnitten. Containerpflanzen können das ganze Jahr über gepflanzt werden.

Latsche
Jungpflanzen 

Bis sie angewachsen sind, öfters gießen, dann wenig. Mag nicht von anderen Pflanzen beschattet sein.

in saure, nicht zu trockene Erde. Halbschatten.

Purgier Kreuzdorn
Jungpflanzen 
Spargel
Wurzel 

Grünspargel: Wurzel bei der Pflanzung wie einen Seestern ausbreiten. Wurzelkopf muss 15 cm unter der Erdoberfläche sein. Pflanzerde tiefgründig lockern und mit 10 cm verrottetem Mist oder 10 cm reifem Kompost oder mit dünner Schicht Hornspänen anreichern. Boden anschließend wässern und unkrautfrei halten. In den ersten beiden Jahren nach der Pflanzung wird der Spargel nicht beerntet.

Walnuss
Jungpflanzen 

Veredelte (gepfropfte) Jungbäume bevorzugen

Weinrebe
Jungpflanzen 

alles Wissenswerte dazu finden Sie h i e r !

Zuckerwurzel
Jungpflanzen 

.setzen

Bärlauch
Jungtriebe 

in Gruppen mit den dazugehörenden Zwiebelchen. Sie wachsen sehr gut weiter und vermehren sich.

Brennnessel
Wurzel 

der Ausläufer nehmen

Küchenzwiebel
Tochterzwiebel 

Steckzwiebeln für die Spätsommer- und Herbsternte, 1 - 2 cm tief; in der Reihe 12 cm; Reihenabstand 25 cm.

Lungauer Balsampappel
Jungpflanzen 
Marille
Jungpflanzen 

Wurzelnackte. Ballenpflanzen können saisonunabhängig gesetzt werden.

Sauerkirsche
Pflanze 
Süßkirsche
Pflanze 
Vogelkirsche
Jungpflanzen 

.beginnen

Bergulme
Blüten 

.breitwürfig säen

Borretsch
Samen 

Saat mit Erde leicht bedecken. Auf 30 x 30cm vereinzeln, nicht dichter stehen lassen, sonst Mehltau!

.Aussaat unter Glas

Temperatur: 20° - 25°

Gartenkresse
Samen 

Auch ohne Erde auf saugfähiger Unterlage ist ein Anbau möglich; nicht mit Erde bedecken, Samen andrücken, feucht halten, evtl. Vlies auflegen.

Kann auch am Zimmerfenster sein.

Hohe Tagetes
Samen 

5 - 10 mm mit Erde bedecken.

Inkagurke
Samen 

Für die Freilandkultur genügt Ende April. Nicht zu früh aussäen, da die Pflanzen rasch wachsen. Mit 1 cm Erde bedecken. Keimthemperatur 20°.

Anschließend pikieren.

Kann auch am Fenster sein.

Ringelblume
Samen 

Vorkultur ist möglich, muss aber nicht unbedingt sein

Tomate
Samen 

mit 1 cm Erde bedecken.

.stecken

Dicke Bohne
Samen 

5 cm tief in die Erde stecken. Entweder in Horstsaat mit 40 cm Abstand jeweils 3 Kerne oder Einzelsaat mit 15 cm Abstand, Reihenabstand 40 cm. Nicht vertrocknen lassen.

.Aussaat im Freien

Echte Bergminze
Samen 
Echter Baldrian
Samen 

nur auf der Erde andrücken, denn Baldrian ist ein Lichtkeimer.

Echter Lein
Samen 

so früh wie möglich. Spätfröste werden vertragen. Für raue Lagen gilt allerdings die Bauernregel: Lein, gesät an Esthern (24. Mai), wächst am allerbesten.

2 cm tief, später auf 30 cm vereinzeln. Kühlkeimer.

Golddistel
Samen 

Kühle Temperaturen zwischen 5-10 Grad sind notwendig. Möglicherweise für 2-4 Wochen im Kühlschrank simulieren.

Guter Heinrich
Samen 

Keimtemperatur min. 12°, Saattiefe 3 mm (Lichtkeimer), Keimdauer bis 21 Tage, Pflanzabstand: 5 cm. Mit Vlies abdecken.

Saat nur andrücken!

Reihensaat Ende April

In Reihen 2 cm tief säen, Abstand zwischen den Reihen: 40 cm. Keinlinge auf 10 cm vereinzeln.

Glatte Petersilie, Wurzelpetersilie

Sauerampfer
Samen 

1 cm mit Erde bedecken.; keimt leicht

Wilde Malve
Samen 

Reihensaat. Temperaturen knapp unter +5°C sind sehr vorteilhaft

Lichtkeimer

.Aussaat im Freien geschützt

Gewürzfenchel
Samen 

Keimtemperatur 18° - 22°

Wilder Fenchel
Samen 

Keimtemperatur 18° - 22°

.abhärten

An frische Luft und direktes Sonnenlicht gewöhnen. Vorsichtig und nur auf die Erde gießen. Sonst Pilzgefahr!

.düngen

Die ganze Vegetationsperiode hindurch alle 2 Wochen düngen. Vorsichtig und nur auf die Erde gießen. Sonst Pilzgefahr!

Kulturrosen
Boden 

Nach dem Frühjahrsschnitt

.sammeln

Huflattich
Blüten 

.legen

Ingwer
Rhizom 

Die Knolle soll nicht ganze von Erde bedeckt sein.

.vorkeimen

Kartoffel
Knolle 

Pflanzkartoffeln am Fenster bei 10° - 15°vorkeimen

.lockern

Kartoffel
Boden 

Dabei organischen Dünger einbringen.

.umpflanzen

Kretischer Diktam
Jungpflanzen 

In größeren Topf pflanzen

.schneiden

Kulturrosen
Pflanze 

Siehe Anleitung unter "Kulturrosen"!

.teilen

Meisterwurz
Wurzelballen 

und die Teile einpflanzen, um die Meisterwurz zu vermehren.

.pikieren

Paprika & Chili
Jungpflanzen 

sobald sie 5 cm hoch sind, dabei einzeln in Töpfe setzen.

3 Pflänzchen in einen kleinen Topf.

Tomate
Jungpflanzen 

Sobald sich nach den Keimblättern die ersten beiden bleibenden Tomatenblätter ausgebildet haben.

.Schnitt

leichter Schnitt.

Purpurweide
Jungtriebe 

1 - 2 Jahre alt für Stecklinge

Salweide
Jungtriebe 

.bedecken

Rockenbolle
Boden 

mit Mulchmaterial.

.Aussaat im Freien für die Herbsternte

Schlafmohn
Samen 

Wegen der Samenreife möglichst früh säen

.auspflanzen

Walderdbeere
Jungpflanzen